Nur noch Royal Enfield

…. fast jedenfalls: das ist ab heute mein Fuhrpark. Die schöne XBR wird heute von Klaus aus Herborn abgeholt und wird ab sofort im schönen Westerwald ihre Runden drehen.

So sehr ich die Honda auch gemocht habe: Die Zeiten von Stummellenkern sind für mich unwiederbringlich vorbei. Also Adieu, kleine Honda.

Ach ja: 100% Enfield stimmt natürlich wegen der kleinen Vespa noch nicht so ganz. Das soll aber auch so bleiben.

Kurz vor der Abholung fülle ich noch den Reifendruck auf und putze ein paar Schmutzflecken weg.

Der flotte 44-PS-Motor wird mir schon ein wenig fehlen.

Es wird ernst – die neuen Besitzer sind angekommen.

Daran muss man sich wieder gewöhnen: Benzinhahn öffnen, Licht eigenhändig einschalten und den Motor ins Leben kicken. Klappt bei Klaus aber alles perfekt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag