Bernis Enfield Blog

….. gehört dieser traumhaft schöne Herbsttag mir. Vorher gilt es, etliches zu erledigen, wobei ich zumindest die kleine Vespa einsetzen kann.

….. und das, obwohl ich als Rentner überhaupt keinen Feierabend mehr brauche.

Ich bin nicht ganz sicher, aber manchmal glaube ich, dass ich es mit meinen Gaszügen für die beiden Enfields übertreibe.

….. habe ich dafür, heute eine weitere Motorradfahrt zu unternehmen. Brauche ich zwar nicht, weil ich auch ohne Grund gut im Sattel sitze, aber ein paar Gründe machen das Leben leichter. Also die Gründe:

… kennt wohl jeder Motorradschrauber. Nur mal eben den Gaszug an der Grauen etwas gängiger machen war mein Plan.

Moment – war das nicht erst neulich? Ja, genau neulich!

….. und zwar um das Rechteck mit den Eckpunkten Laubach, Nidda, Gedern und Schotten – das ist für heute mein Plan.

….. auf dem linken Achsstummel an meiner grauen No.1 macht mir von Anfang an ein bisschen Probleme:

… dafür fahr ich gern mal eben 150 Kilometer – zur Not sogar ohne Apfelkuchen.

….. sieht es heute aus, aber erst gegen Abend – vorher ist es wieder sehr warm.