Bernis Enfield Blog

Und schon wieder eine Fahrt mit der Vespa! Ich besuche eine Werkstatt in Lich und eine in Schotten und nutze das gleichzeitig als Testfahrt für die kleine Vespa: Heute vormittag habe ich nämlich die vorgeschriebene Zündkerze, eine Champion RG4HC bekommen und eingebaut.

Während des Österreich-Urlaubs mit der Vespa habe ich mich am meisten auf meine Bullets gefreut – ich kann wohl nicht leugnen, dass mir diese indischen Mistböcke ganz besonders ans Herz gewachsen sind.

Der Urlaub in Österreich naht ja nun wirklich mit Riesenschritten. Um uns die Tourenauswahl etwas zu erleichtern, hat unser steirischer Freund Gerhard drei Satz DVD mit dem Titel „Wunderbares Österreich“ geschickt.

Heute werden Jürgen und ich noch einmal die Tagesrouten für unsere Rollerfahrten in Österreich durchgehen – nicht konkret bis ins letzte Detail, sondern nur grob.

Bin zu einem Kaffe bei Bärbel und Jürgen, dem Thruxton-Fahrer, nach Sellnrod eingeladen. Und weil das Wetter gegen 14:00 so herrlich bewölkt und grau ist, fahre ich mit der grauen Enfield dort hin. Natürlich geht das wegen der geringen Entfernung von nur 4 km nur mit einen ordentlichen Umweg.

….. zu mehr habe ich heut keine Lust – zu warm. Und schließlich müssen die Kleinigkeiten ja auch mal erledigt werden.

….. führt mich und meine graue Bullet heute nach Grünberg, also nur ca, 8 km entfernt.

Seit gestern steht es schon fest: Heute werde ich mit der grauen Enfield an den Antriffttal-Stausee fahren und mir einen großen Cappuccino gönnen.

….. so hab ich mir meinen Rentneralltag vorgestellt und genau so sind auch die letzten paar Tage verlaufen.

………wieder eine weniger. Nein, keine Enfield. Aber Reinhard verkauft seine Triumph Trident, und dieses Motorrad hat immerhin den kleinen England-Hype hier in unserer Szene ausgelöst.