Ganz schön heiß

wird es am Krümmer einer Verbrennungsmaschine. Als Dichtung für den Krümmereinlass im Zylinderkopf ist ja bei der Bullets nichts vorgesehen! Nur das eingesteckte Krümmerrohr soll zum Kopf hin abdichten. So 100%ig klappt das aber bei meiner No.1 leider nicht, und da will ich heute mal beigehen. Hab nämlich bis 300°C hitzbeständige und schön dicke O-Ringe bekommen. Mal sehen, ob das funktioniert.

Extra aus NL bestellt, diesen fetten O-Ring mit 45 mm Innendurchmesser und in 4 mm Stärke. Den will ich einfach mit dem Krümmerstern fest an den Zylinderkopf anpressen.

Passt (natürlich perfekt). Aber wird’s auch dicht?

Beim zweiten Versuch scheint mir der Druck für den O-Ring OK zu sein. Im Probelauf ist die Sache schon mal dicht, wie es in der harten und heissen Praxis aussieht, muss sich zeigen. Aber heute nicht mehr, gerade geht ein Regenschauer runter.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag