Vorbereitungen

Was soll ich gross vorbereiten an der schwarzen Enfield? Fahre doch nur knapp 200 Kilometer zum „8. Treffen in der Mitte“ nach Ransel bei Lorch.

Obwohl, ein paar Kleinigkeiten sind natürlich schon notwendig. Also fahre ich zum Tanken nach Flensungen, kippe ein wenig Öl (mit Mathis M) nach, prüfe den Reifendruck und gönne der Kette ein paar Tropfen Schmierstoff. Und vor allen Dingen fange ich an, die Bullet zu beladen, denn am Freitag will, nein muss, ich ganz früh los. Wenn das dann immer noch so abartig heiß ist wie in den letzten drei Tagen, möchte ich um 11:00 schon in Ransel in der Nähe des kühlen Rheins sein.

Ready to go – am Donnerstag kommen noch ein paar Dinge in den Rucksack und dann geht es durch den Taunus an den Rhein. Habe mir für diesmal vorgenommen, die Loreley zu besuchen, die ich mindestens 50 Jahre nicht mehr gesehen habe.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag