Kategorie Royal Enfield Bullet 500 ES

Aus Verzweifelung über den dummen Verkauf meiner Bullet No.1 im Jahre 2011 hab ich mir dann 5 Jahre später, also 2016, erneut eine Bullet geholt - nicht ahnend, dass ich nur wenige Monate danach meine No.1 zurück holen konnte. Diesmal wurde es eine 2005er, die somit den Namen Royal Enfield Bullet 500 ES trägt. Die Maschine ist ein völlig anderes Motorrad als die erste Bullet, wozu in der Hauptsache das 5-Gang-Getriebe und der Elektrostarter beitragen. Den E-Starter hat sie allerdings nicht mehr: Er hat nur 26.000 Kilometer gehalten, was für eine ziemliche Fehlkonstruktion schon recht viel ist.

Ob ihr's glaubt oder nicht: Bisher hat mich diese Bullet noch nie, ich wiederhole, nie, im Stich gelassen. Ich habe auch allerlei an dem Motorrad geändert und sie ist inzwischen genau so, wie ich sie haben will. Hier im Blog spreche ich die Bullet entweder mit ihrem vollen Namen an, nenne sie auch manchmal die "Schwarze" oder auch einfach No.2.

Am Morgen und bis in den Vormittag herein regnet es immer noch – jetzt beinahe vier Tage lang in Folge. Aber der Regen verschafft mir meinen Durchbruch Nr. 1:

Etwas trostlos ist dieser August bisher! Heute regnet es dermaßen dauerhaft, dass ich mich deprimiert in die Werkstatt zurück ziehe.

Nach dem Besuch bei TEC-Motors in Gisselberg am Mittwoch habe ich heute Lust, die Lahn mit der Enfield entlang zu fahren.

……. führt mich heute in die Wetterau. Nachdem es den ganzen Tag lang viel zu schwül zun Fahren ist, warte ich bis gegen 18:00, um mit der schwarzen Enfield auf Tour zu gehen.

Nachdem ich gestern durch einen glücklichen Zufall das schöne Steigertal (nicht zu verwechseln mit dem Steigerwald im Main-Fränkischen) für mich entdeckt habe, wird das durch einen erneuten Besuch heute verfestigt. Das Fahrzeug der Wahl ist die schwarze Enfield 500 ES.

Ein Paket soll von Deutschland nach Österreich. Es enthält eine elektronische Vape-Zündung, die ein wenig auf die Enfield angepasst ist.

……. das ist eine der Eigenschaften, die eine Enfield von Hause aus nicht hat – garantiert nicht.

…. hier, ein bisschen Gewusel da – so vergeht dieser Samstag. Und er bringt mich dennoch ein wenig voran. Aber der Reihe nach.

….. so hab ich mir meinen Rentneralltag vorgestellt und genau so sind auch die letzten paar Tage verlaufen.

…… dieser Landstrich zwischen Steiermark, Oberösterreich und dem Burgenland soll ja das Ziel einer Rollerfahrt werden.