Corniche de Ohm

Das ist ja mal ein Herbsttag, wie ich ihn liebe: regenfrei, angenehm kühl mit ca.16-17°C, windig - kurzum perfekt. Und an so einem Tag und eigentlich durch reinen Zufall entdecke ich endlich die von mir schon seit Jahren gesuchte Zufahrt zur Höhenstraße zwischen Ruppertenrod und Nieder-Ohmen. Quasi meinen persönlichen Corniche de Ohm. Sicher nicht so lang und gewaltig wie die meisten französchen Panoramastrassen, aber für den Vogelsberg dennoch sehr hübsch und befahrenswert....

19.9.2023 · 2 Minuten · 339 Wörter · B.S.Ernst

Was am Samstag Morgen sonst nervt

….. wird an einem schönen Herbsttag und mit einem Elektroroller zu einem kleinen Vergnügen! Der starke innerstädtische Verkehr in Grünberg und Laubach ist kein Problem, die kleinen Landessträßchen zwischen den beiden “Metropolen” sowieso nicht. Kurz gesagt: Mit dem Elektroroller erledige ich solche Aufgaben gern. Und genau so ein Samstag Morgen ist das heute: Zum Optiker nach Grünberg wegen eines zerbrochenen Brillenglasses, zum Drogeriemarkt nach Laubach wegen fehlender Gefrierbeutel - wird alles heute gern und lautlos erledigt....

16.9.2023 · 1 Minute · 196 Wörter · B.S.Ernst

Spuren der Autobahn

Ein schöner Herbsttag ist das heute: Regenfrei, sonnig, windig, maximal 15°C im Vogelsberg. Ein bisschen was besorgen muss ich sowieso, also wieder eine Gelegenheit für den E-Roller. Allzuweit kann ich zwar heute nicht mehr fahren, denn mit der aktuellen Ladung sind die 100 Kilometer schon klar überschritten. Aber 20-25 Kilometer sind auf jeden Fall noch möglich. Nach dem Einkauf fahre ich zunächst in Richtung des Kirtorfer Waldes, biege aber vorher schon in ein Waldstück ein....

14.9.2023 · 2 Minuten · 282 Wörter · B.S.Ernst

Beim Chiropraktiker

Tatsächlich bin ich heute am Nachmittag zum ersten mal bei einem Chiropraktiker. War spannend, und der Doc hat einen sehr guten Job gemacht. Als ich die Praxis wieder verlasse und mich auf den eRetroStar schwinge, ist es gerade mal 18:15 und es wird gaaanz langsam etwas kühler, also angenehmer. Also beschliesse, noch ein paar Kilometer zu gleiten. Aber vorher ist noch eine Kleinigkeit im Supermarkt zu besorgen, Dabei grüsst das Riesenhähnchen so nett und winkt mich sogar zu sich heran - jedenfalls kann ich nicht anders und nehme ein paar Hähnchenschenkel mit Pommes rot-weiss, die ich direkt am Ort verputze....

11.9.2023 · 1 Minute · 166 Wörter · B.S.Ernst

Perfekt für L1e

Die Hitzewelle des diesjährigen Septembers führt dazu, dass ich mich an diesem Samstag erst gegen 17:30 zu einer Rollerrunde aufraffen kann. Ursprünglich als Einkaufsfahrt gedacht, wird daraus dann aber eine 32 Kilometer Tour durch eine sehr schöne Vogelsberglandschaft mit Bergen, Tälern, Wasserläufen, Wäldern und Wiesen. Und in der Tat perfekt für kleine, lahme Fahrzeuge der Klasse L1e. Irgendwo zwischen Höckersdorf und Bobenhausen II. Blick auf Bobenhausen. Wunderbarer Weg mit Weiden....

9.9.2023 · 1 Minute · 120 Wörter · B.S.Ernst

Tiefbauarbeiten

Fast drei Tage Tiefbauarbeit hat mich das zugerostete Abflussrohr in der Küche gekostet! Aber als quasi überhaupt kein Tropfen Wasser mehr abläuft, muss ich ran. Allerdings hab ich mir Ausbau eines ca. 50 cm langen Abflussrohres einfacher vorgestellt. Das alte Gussrohr ist nämlich über die gesamte Länge der Basaltsteinmauer einzementiert. Und der Basalt ist so hart, dass ich mit meinen lächerlichen Hausmitteln wie 1000g-Hammer und den Spielzeugmeißeln nicht weiterkomme. Erst der massive Einsatz von Schlagbohrhämmern von Bosch und Berner bringt die Wende und den Erfolg....

7.9.2023 · 2 Minuten · 241 Wörter · B.S.Ernst

Überall Roller

Samstag um 6:00 morgens sollte die Welt eigentlich noch in Ordnung sein. Aber heute ist das nicht der Fall - kein Wasser mehr aus den Hähnen. Dafür draussen schwerer Maschinenlärm vorm Haus - ein Wasserrohrbruch direkt gegenüber. Aber die Mitarbeiter der Firma Grün & Schön gehen die Sache unglaublich professionell an, die wissen, was sie tun. So manches klappt hier in unserem Deutschland anscheinend doch noch. Dann stelle ich messerscharf fest, dass es nicht regnet und sogar ein bisschen Sonne zu sehen ist....

2.9.2023 · 3 Minuten · 528 Wörter · B.S.Ernst

Mit Blei undenkbar

Tatsächlich wäre meine heutige kleine Tour mit den alten Blei-Akkus undenkbar gewesen! Ich fahre nämlich für ein paar kleinere Erledigungen in die Schäferstadt Hungen. Da wäre ich zwar mit Blei auch hingekommen, aber nicht mehr zurück. Tja, und heute, mit 60Ah Li-Ion-Akkus fahr ich mal eben dorthin und lege sogar noch Umwege ein. Laut Wetterbericht habe ich bis ca. 16:00 Zeit, dann könnte es zu größeren Niederschlägen kommen. Jetzt, beim Start, ist es 13:30 und damit sollte Hungen und zurück trocken zu schaffen sein....

29.8.2023 · 2 Minuten · 362 Wörter · B.S.Ernst

Fast vor dem Regen

Aber eben nur fast! Auf den letzten 10 Kilometern fing es erst langsam an und hat sich dann ordentlich gesteigert. Aber nass geworden sind nur der Roller und meine stylische Scooter-Jacke im Brustbereich. Ist aber kein Wunder bei meinem mickrigen und nur 25 cm hohen Windschild. Aber da will ich mir ja noch etwas höheres basteln. Geplant hatte ich das natürlich anders. Laut wetter.de sollte der Regen gegen 16:00 beginnen. Deshalb hab ich die heutige Fahrt um 14:00 begonnen und wollte sie um 15:00 beendet haben....

25.8.2023 · 3 Minuten · 427 Wörter · B.S.Ernst

Feigen und Datteln

Seit ein paar Monaten hab ich mir angewöhnt, jeden Abend gegen 21:00 eine Dattel und drei Feigen zu verspeisen. Einfach diese Früchte, ungezuckert, keine Zugaben, nix dabei. So schmeckts mir halt am besten. Leider gibt es speziell in der warmen Jahreszeit genau diese Früchte nicht überall zu kaufen - was im Winterhalbjahr hingegen kein Problem ist. Hab aber gute Einkaufsmöglichkeiten gefunden, wo sie eigentlich immer zu bekommen sind. Ich muss nur aufpassen, die Objekte meiner Begierde rechtzeitig einzukaufen....

23.8.2023 · 2 Minuten · 252 Wörter · B.S.Ernst