Leider lustlos

Das tolle Wetter bleibt uns auch an diesem Samstag erhalten und zwingt mich förmlich zu einer Tour.

Rein aus schlechtem Gewissen und um es auch mal wieder zu bewegen nehme ich dazu das Vespa Gespann.

Aber eine Fahrt aus solchen Motiven heraus führt zu nichts Gutem – und genau so kommt es auch. Habe überhaupt keinen Spaß am Gespannfahren heute, und wer weiss, ob das nicht sogar ein grundsätzliches Problem ist. Mit dem Rotax- oder dem W650-Gespann sah die Welt ganz anders aus und es zeigt sich immer mehr, dass das Vespa Gespann sicher toll für die Stadt, aber völlig ungeeignet für das Mittelgebirge ist.

Aber ich zieh’s dennoch heute durch und so kommen nur 50 lustlose Kilometerchen zusammen.

Cosa Gespann

Ein bisschen durch den Laubacher Wald, ……….

Cosa Gespann

……. dann an den zweiten Versuch, in Mücke ein Alten- und Pflegeheim auf die Beine zu stellen ……..

Cosa Gespann

…….. und zum Schluß an den alten Schlammteich in Flensungen, der Teil eines ehemaligen Erzbergwerks war. Danach bin ich wirklich froh, diese Fahrt beenden zu können – und das ist eigentlich völlig untypisch für mich.


Siehe auch