Rollerwetter

Schon um 11:00 vormittags hat’s hier am Rande des Vogelsberges wunderbare 22°C, und mit jeder halben Stunde steigt die Temperatur noch weiter an. Kein Wunder, dass ich mich von der Gattin zu einer Botenfahrt überreden lasse, die ich natürlich mit der Vespa erledige. Die Botenfahrt führt mich nach Laubach, Münster und Queckborn, und sie umfasst knapp 30 Kilometer. [Mehr]

Heute nur Verbrenner

Ein sehr schöner Tag ist das heute, mit 18°C zwar nicht wirklich warm, aber angenehm. Dazu ein bisschen diesig, was auf noch besseres Wetter für Pfingsten hindeutet - und eine Erkundungsfahrt habe ich sowieso noch offen: Nämlich die zu einem angeblich real existierenden Dealer für E-Roller in Wohnfeld. Soviel zur Pflicht. [Mehr]

Elektro-Roller in Ulrichstein?

Heute in den Kleinanzeigen gelesen: Ein kommerzieller Anbieter hat Verkaufsanzeigen für verschiedene Elektro-Roller von Futura geschaltet - ein Anbieter in Ulrichstein. In Ulrichstein? Unglaublich, und ich weiss nichts davon - und kanns auch so recht nicht glauben. Ein Blick nach draussen zeigt mir sonniges Wetter, das Aussenthermometer sagt 16°C - also schnapp ich mir die Vespa und starte in Richtung Ulrichstein. [Mehr]

Auflösungserscheinungen

Eigentlich ist ja diese Woche komplett ziemlich verregnet, aber ich hatte bisher immer Glück und bin nie direkt in den Regen hinein geraten. So auch heute. Nach einer kleinen (35 Kilometer) Runde am Rande des Vogelsberges mit der Vespa laufe ich gerade, als der Regen beginnt, bei Reinhard auf dem Hof ein. [Mehr]

22 to 55

Dem Wetterbericht nach müsste ich heute quasi zwischen den Regenschauern nach einer Lücke suchen. Weil eine Kleinigkeit in Laubach zu erledigen ist, nehme ich dafür die Vespa und gehe das Risiko ein, in einen der vielen Schauer zu geraten. Laubach hin und zurück - das sind gerade mal 22 Kilometer. Also eigentlich ein Fall für den E-Roller. [Mehr]

Nur zwei Stunden

….. - mehr Zeit habe ich heute leider nicht für eine schöne Vogelsbergrunde mit der Vespa. Aber diese kurze Zeit werde ich nutzen, um mir bei unglaublich schönem Frühlingswetter ein bisschen vom Vogelsberg anzuschauen. Heute kann die Herbstbekleidung hängen bleiben und ich suche mir eine ungefütterte Roleff-Jacke heraus, die seit mindestens 10 Jahren im Kleiderschrank hängt und noch nie getragen wurde. [Mehr]

Die kleine Rabenau-Runde

Ein wunderbarer Tag ist dieser Ostermontag des Jahres 2023, ein Tag, der nach Frühling riecht und auch die entsprechenden Temperaturen bietet. Als die Temperatur gegen 12:00 die 16°C erreicht, gibt es kein Halten mehr und ich werfe mich in die nicht allzu warmen Zweiradklamotten. Der Plan ist, eine Runde durch die Rabenau zu fahren und dabei eine Adressenüberprüfung in Staufenberg vorzunehmen. [Mehr]

Yellow Power: Mit MotoBatt in die Schäferstadt

Gestern kam der Ersatz für die überraschend verendete Batterie der Vespa. Das ware eine Yuasa, und von dieser Marke bin ich jetzt etwas enttäuscht. Es gab Zeiten, das war das japanische Top-Qualität. Jedenfalls hab ich sofort Ersatz bestellt, und will es einmal mit MotoBatt versuchen. Die haben derzeit einen recht guten Ruf. [Mehr]

Richtige Momente

Heute soll die Vespa endgültig für die Saison 2023 wieder zusammen gebaut werden. Und weil das Wetter so wunderbar frühlingshaft ist, könnte ich gleich das erste Roll-out des Jahres starten und eine schöne Runde drehen. Aber zuerst muss noch ein bisschen was montiert werden. Besonders wichtig ist mir heute der absolut korrekte Zusammenbau der Motorschwinge. [Mehr]

Never ending story

Die Geschichte mit meiner Vespa-Cockpit-Uhr ist tatsächlich eine never ending Story! Ich weiss schon selbst nicht mehr, wie viele Versuche und Varianten für die Stromversorgung des kleinen Ührchens ich durchprobiert habe. Tatsache ist aber, dass mein hoffnungsvoller letzter Versuch mit einer externen 12 V Versorgung grandios gescheitert ist. Jetzt jedenfalls bin ich reumütig zurück zu meiner allerersten Variante: An eine Original-Vespa-Uhr für 1,5 V löte ich zwei längere Leitungen, die zu einer Batterie im linken Fach im Beinschild führen. [Mehr]